Die Schafe

Im Weißbachtal zwischen Wilgersdorf und Rudersdorf weiden vom Frühjahr bis zum Winteranfang unsere 90 weißen und schwarzbraunen ostfriesischen Milchschafe. Die saftigen Talwiesen bieten beste Voraussetzungen für gesunde und zufriedene Schafe mit guter Milchleistung. Großrahmig und kräftig ist diese Schafrasse, die Muttertiere können bis zu 100 Kilo wiegen, Altböcke sogar bis 130 Kilogramm.

SchafeZweimal pro Tag gehen unsere Mutterschafe auf den Melkstand. Vom Sommer bis zum Spätherbst liefert jedes Schaf 1 bis 1,5 Liter Milch pro Tag. Im Frühjahr, nach der Geburt der Lämmer, sind es 2,5 bis 4 Liter pro Tag. Drei bis vier Wochen bleiben die Lämmer nach der Geburt bei ihren Müttern – in dieser Zeit werden die Schafe von uns leer gemolken, denn sie produzieren mehr Milch als die Lämmer trinken. Vom späten Herbst bis zur Lammzeit im Januar stehen die Schafe "trocken" – in dieser Zeit geben sie keine Milch.

Die Schafmilch mit ihrem feinen Aroma ist gesund und leicht verdaulich. Mit 5-6 Prozent Fett und 4-5 Prozent Eiweiß ist sie gehaltvoller als Kuhmilch. Früher wurden die Milchschafe in kleinen Gruppen zur Selbstversorgung gehalten; heute ist die Haltung von Milchschafen ein eigener Betriebszweig.

Impressum | Kontakt